22. Dezember 2017 – 07:45 Uhr

Ich darf heute nicht an den PC.
Und doch sitze ich davor und schreibe Tagebuch.

Daher bitte ich meine Mistress, wenn sie das hier liest, um eine harte und gerechte Strafe für mein Vergehen.

Aber warum sitze ich dann hier und ignoriere den Auftrag meiner Göttin?
Das ist einfach zu erklären.

Ich habe ja meinen Adventklaender, in dem ich jeden Tag ein Türchen aufmachen darf und dort war heute diese Aufgabe enthalten. Da ich aber auch das Tagebuch, und vor allem den Adventkalender aktuell halten soll stehe ich da in einem Gewissenskonflikt.
Also habe ich mich für die Variante entschieden den Kalender zu führen und dann noch direkt einen Eintrag zu verfassen und damit die Aufgabe in dem Adventkalender zu mißachten.

Aber so werden meine Leserinnen und Leser wenigstens darüber informiert, was heute in meinem Kalender gestanden hat.

Und nun beende ich meine heutige PC Nutzung und biete mich voll und ganz der Gnade meine Mistress an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.