Umfrage – Wie oft darf ein Sklave einen Orgasmus haben?

Da ich vorhin meinen „Orgasmuskalender“ eingerichtet habe, brennt mir die Frage auf der Zunge wie oft ein Sklave einen Orgasmus haben darf.
Daher habe ich diese kleine Umfrage ins Leben gerufen.

Wie oft sollte /darf ein Sklave einen Orgasmus haben?

View Results

Und wie immer gilt: Wenn ich etwas vergessen habe, oder ihr andere Anmerkungen habe, dann nutzt die Kommentarfunktion oder die Möglichkeit über das Kontaktformular anzuschreiben.

3 Gedanken zu „Umfrage – Wie oft darf ein Sklave einen Orgasmus haben?

  1. In unserer hektischen Zeit möchte mann viel Öfter spielen als es unsere Zeit erlaubt . Viel Arbeit ,Krankheit ,oder auch das Monatlich wiederkehrende übel der Ladys kann uns davon abhalten zum Orgasmus zu kommen zuviel wixen macht ohne das entsprechende Kopfkino selten Spaß. Zusammen Kuscheln ohne Orgasmus kann den Appetit fürs nächste mal anheizen und so sollte es Spaß machen kann natürlich auch als Strafe verschärft werden mit Entzug oder dem gegenteil (Strafwixen )😃

    1. Danke für deine Meinung zu diesem Thema,

      wenn ich das so richtig sehe, siehst du also den Orgasmus beim Sklaven als ein Geschenk der Herrin, das sie ihm zugesteht, wenn sie dazu Lust und auch Zeit hat.

      Und ich genieße jeden Orgasmus, denn ich bekommen darf.

  2. Mann sollte es beide geniessen sich nicht unter druck setzen und als Sklave seiner Herrin Dienen und ihr einen schönen Orgasmus bescheren es gibt ja auch die Variante des Chuckolds da darf er garnicht darum sollte er froh sein wenn er kommen darf .Bei mir brauche ich das entsprechende Kopfkino und als Diabetiker gute Zucker Werte 😜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.