Wochenbericht für die Woche 06/2016

Diesmal gibt es einen Eintrag der leider sehr kurz ausfällt.

Wie ihr bereits in dem letzten Eintrag lesen konntet sind wir „spieltechnisch“ in eine Ruhephase eingetreten, da es meiner Mistress im Augenblick nicht wirklich gut geht.
Ich hoffe mal, das bald geklärt ist, wo die Rückenschmerzen nun herkommen und was man dagegen machen kann. Aber im Moment steht meine Mistress nur noch unter starken Schmerzmittel und ist daher den ganzen Tag müde und lustlos.

Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser.

Tja, und das einzig interessante auf der BDSM-Ebene war dann nur der Stammtisch, den ich am Samstag Abend besucht habe.
(Leider auch ohne meine Göttin, die nicht nur mir, sondern auch den anderen Gästen gefehlt hat)

Es war ein schöner Abend, bei dem ich mal wieder nette Leute treffen konnte und auch neue Bekanntschaften schließen durfte.
Mal sehen, ob die/der ein oder anderen wiederkommt
Aber ohne meine Mistress, die mitlerweile eine feste Größe bei dem Stammi ist, fehlt mir da irgendwie etwas wichtiges. Und einigen anderen Gästen wird es wohl auch so gehen.

Somit bleibt mir jetzt nur noch, meiner Mistress, auch im Namen aller Bekannten die sie auf dem Stammtisch vermisst hatten, alles Gute und eine baldige Besserung zu wünschen.
Auf das Lady-Mone ganz schnell wieder in alter Frische mit ihrer Anwesenheit und ihrer erfrischenden Art zur Verfügung steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.